Öffnen mit Firefox


Ich benutze standardmäßig den IE zum Surfen. Jetzt ist es aber so, dass ich da die Sicherheitseinstellungen ganz hochgeschraubt habe. Und es war mir immer zu umständlich für manche anderen Seiten, erst den Firefox starten zu müssen und dort in die Adresszeile die Url einzutippen oder zu kopieren. Also habe ich mir ein kleines Script geschrieben, welches das Kontextmenü des IE um den Eintrag: "Öffnen mit Firefox" erweitert.

Dazu muss man erstmal eine HTML-Datei mit folgendem Inhalt anlegen:

<head>
<script type="text/javascript"> 
<!-- 
  var shell = new ActiveXObject("WScript.Shell"); 
  shell.run("firefox.exe \"" +external.menuArguments.document.URL+"\""); 
//--> 
</script> 
</head> 
</html>

Wichtig: Die Dateinamenerweiterung muss htm lauten, ohne "l"!!! (Das rauszufinden hat mich eine halbe Stunde gekostet. ) Ansonsten findet er die Datei nicht.

Jetzt müssen wir noch das IE Menü erweitern. Das geschieht in der Registry. Dort gibt es den Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\MenuExt

In diesen Schlüssel legen wir einen neuen Unterschlüssel an. Dieser Unterschlüssel ist der Text, der im Kontextmenü dann erscheint. Hier wäre es zum Beispiel: "Öffnen mit Firefox". Als Standarwert tragen wir dort den Pfad zu der HTML-Datei ein. Klickt man jetzt auf den neuen Eintrag im Kontextmenü wird die aktuelle Seite im Firefox geladen.

Für ganz bequeme, hier die dafür nötige Reg-Datei:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\MenuExt\Öffnen mit Firefox]
@="D:\\Einstellungen\\Programme\\Firefox\\load.htm"
  

Einfach als Textdatei mit der Dateinamenerweiterung "reg" speicher und den Pfad zur HTML-Datei anpassen. Durch doppeltes Anklicken, wird der Registry-Eintrag in der Registry vorgenommen.


2010-12-29T23:44:45 +0100, mail+homepage[at]michael-puff.de